Easy-Wi – das einfache Webinterface

News

Easy-Wi Update auf Version 5.30

Dieses Update enthält zwei wichtige Security Fixes. Ein zeitnahes Updaten ist zu empfehlen.

Änderungen:


  • Game Server:

    • GoTV Demo Upload hinzugefügt

    • Trotz falscher RAM Einstellungen können GS hinzugefügt werden


  • Einstellungen:

    • SMTP Connection Test hinzugefügt

    • Neues E-Mail Template Management


  • Diverses:

    • XSS beim Gameserver Log

    • Unvollständige TS3 Gruppen Validierung beim Token Erstellen

    • Fehlermeldungen fehlender Tabellen bei DB Repair unterdrückt

    • Code Vorbereitung für Semantic Versioning

    • RSS Feed der Twitter API 1.1 werden unterstützt

    • Automatischer Redirect zum install Ordner

    • Slogan Support bei der Login Page hinzugefügt

    • HybridAuth auf 2.6.0 aktualisiert

    • PHP Mailer auf 5.2.14 aktualisiert

    • jQuery auf 2.2.3 aktualisiert

    • Summernote auf 0.8.1 aktualisiert

    • Chosen auf 1.5.1 aktualisiert

    • Font Awesome auf 4.6.2 aktualisiert



Bugfixes:

  • Game Server Umzugsservice benutzt falschen Pfad

  • steamclient.so kann bei Valve Servern nicht gefunden werden

  • Minecraft Templates

  • Falsches HTML Tag br wird bei Addon Beschreibung angezeigt

  • Fehlender fastcgi.conf Include beim Nginx FPM Template

Geschrieben in: Easy-Wi

Easy-Wi Update auf Version 5.22

Änderungen:
  • Gameserver:
    • Mehr als 1TB Ram beim Masterserver einstellbar
  • Panel Einstellungen:
    • Favicon Einstellungen
    • Coloring Optionen für templates
  • Diverses:
    • 3rd Party Libraries aktualisiert
    • Unterstützung von Sonderzeichen in Passwörtern
    • Pretty Output bei der statuscheck.php via GET
    • Unterstützung von optionaler Argumente via GET bei der statuscheck.php
    • Alte Update Scripts entfernt
    • Italian Übersetzung hinzugefügt
    • Reseller können Leihserver Modul nutzen
    • Standalone CMS Seiten in Admin LTE umgesetzt

Bugfixes:
  • TSDNS und TS3 werden auf Grund neuer Naming Patterns nicht neu gestartet
  • Game und Voice Server werden neu gestartet, wenn der Besitzer inactive ist
  • GS Reinstall im User Panel with nicht gelogt
  • Typo Im Installer
  • CDN auf der der Login Seite benutzt
  • ExternalID beim Voice Server nicht einstellbar
  • Repquota Bug in der statuscheck.php

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (1) →

Easy-Wi Update auf Version 5.21 Installer Update auf Version 1.3

Easy-Wi Änderungen:



  • CMS:


    • Liste von Sub Pages im Page Template verfügbar





  • Gameserver:


    • Restart nach Update kann deaktiviert werden


    • Benutzer kann Auto Restarts deaktivieren


    • JSON kann über den Web FTP editiert werden


    • RAM wird bei der Serverbelegeung berücksichtigt


    • Live Console mit Monospace Font


    • Passiv FTP wird unterstützt





  • Voiceserver:


    • Standard Wert für connectIpOnly gesetzt


    • Flex Slots Konfiguration ausgeblendet





  • MySQL:


    • Mehr Fehler Details im MySQL DB CRUD


    • Mehr Standard Werte bei MySQL Master hinzufügen gesetzt








Easy-Wi Bugfixes:


  • GS können nicht editiert werden, wenn der Root voll belegt ist


  • Alle GS eines Roots werden nach irgend einem Update neu gestartet


  • HDD Wert wird bei der GS API nicht übergeben


  • GS Restart funktioniert unter besondern MC Umständen nicht immer


  • GS Backups haben deploy Probleme


  • Zu viele Dateien beim GS sync kopiert


  • GS Backups werden beim Restart gelöscht


  • Configs werden bei manchen GS Templates zwemail gelistet


  • Regex wird bei GS config edit nicht immer escaped


  • MySQL Master Passwort ist Typ Text


  • MySQL hinzufügen/mod behandelt external SQL Fehler nicht


  • Falsche Templates beim Page CRUD gesetzt


  • Page Edit setzt Variable naviDisplay nicht


  • Page Keywords Löschen funktioniert unter manchen Umständen nicht


  • PHP Config beim Web Master wird nicht angezeigt


  • Maximale Voice Backups können nicht größer als 9 gesetzt werden


  • Neueste TS3 Version kann nicht erfasst werden


  • Voice API convertiert JSON Config nicht


  • Falsche Success Anzeige beim Job Log


  • E-Mail Umlaute und Anordnung


  • Web Master Auswahl


  • Web Quota bei mehreren Partitionen




easy-wi_install.sh Änderungen:


  • Zusätzliche Überprüfung, ob der Home Ordner existiert

  • Jeder sudoers Eintrag wird einzeln auf Existenz überprüft

  • Master User wird beim Edit zusätzlicher Gruppe hinzugefügt

  • Hard coded ProFTPd Config wird dynamisch generiert

  • ProFTPd Whitelist mit den GS Templates angeglichen

  • Kein Dialog beim Erstellen des selbst signierten Zertifikats

  • Apache Modul Version wird aktiviert, wenn verfügbar

  • Journaled Quota an Stelle von normalen Quota

  • Verbesserter MySQL Prozess ohne mehrfache Passwort Abfrage

  • MySQL kann standalone installiert werden



easy-wi_install.sh Bugfixes:

  • MySQL externer Zugriff Konfiguration unvollständig

  • LOCAL_IP auf nicht englsichen Systemen ungesetzt

  • SSL Konfiguration wird bei erneutem Install abermals hinzugefügt

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (4) →

Update auf Version 5.20

Änderungen:
  • CMS:
    • Standard sortierung der news geändert und sortieren nach Datum
  • Gameserver:
    • Universelle Gameserver Konsole hinzugefügt
    • Unreal Tournament 3/4 Support hinzugefügt
    • Versionsnummer bezüglich Ark Survival Evolved Version wird von arkdedicated.com an Stelle der Steam API bezogen
    • Verbesserter Ark Survival Evolved Restart Prozess
    • Steam Server Token support hinzugefügt
    • Standard Imageserver ist nicht mehr hard coded.
    • Standard Start Updates Minute ist nun 10
    • Optionale Parameter all_root und force_update zu startupdates.php hinzugefügt
    • Auf aktuellste GameQ v3 Version aktualisiert
    • Zusätzliche Spiele zu GameQ v3 hinzugefügt
    • Fallback auf GameQ v2 erstellt
    • Logging in der job.php hinzugefügt
    • Gameserver werden nach einem Master Update neu gestartet
    • Fallbacks für den Minecraft Download Pfad eingeführt
    • File Extension lang wird kopiert
    • Verbesserte Fehler Behandlung beim Image Import
    • Online Modus den MC Templates hinzugefügt
    • Templates Arma3, Rust, Spigot, Hexxit hinzugefügt
  • Voiceserver:
    • Flexible Konfigurationen möglich
  • Webspace:
    • Apache Vhost Template um Versionsprüfung erweitert
  • Allgemeines:
    • Neues Tabellen Konfigurationsmanagement
    • BB Code unterstützung im News Fedd
    • Zusätzliche neue Light Skins für alle bereits verfügbaren Farben
    • Alle eingesetzten UI frameworks auf aktuellste Version aktualisiert
    • Minimale PHP Version ist nun 5.4
    • Anzeige des letztmaligen Ausführens der Cronjobs
    • CMS standardmäßig deaktiviert
    • Root Modul Code auskommentiert
Bugfixes:
  • CMS Frontend aktiv, obwohl im Backend deaktiviert
  • FastDL zeigt Benutzername an Stelle der Domain
  • Installer funktioniert nicht mit dem MySQL Paket von Oracle
  • Liste der zugelassenen Dateien in der .htaccess korrigiert
  • .htaccess an Apache 2.4 angepasst
  • Webmaster: Falscher Redirect zur Übersiccht im Falle eines Fehlers
  • % Zeichen nicht innerhalb einer span Gruppe bei mehreren Template Dateien
  • Falscher standard MB Wert beim Web Master
  • Falsche URL beim Installer
  • Csgo Template veraltet
  • DataTables funktionieren nicht, wenn Upper Case Character verwendet werden
  • Voice API Hinzufügen Methode funktioniert beim aktivierten Debugger nicht
  • Admin GS Reinstall: Gebrauch nicht existierender Variable
  • Falscher Gebrauch von ID bei Web Master Hinzufügen
  • Falscher Gebrauch von array im ajax App Details Template
  • Folsche rechtschreibung von access
  • False Positive bezüglicher veralterter Voice Server Versionen
  • Fehlende queryPassword Spalte bei Voice Servern
  • Gameserver Easy Config und Special Character, wie Newline
  • cloud.php kann nicht mit external Cronjob genutzt werden
  • Game Server file copy exclude Pattern nicht angewendet
  • On error, "My Voiceserver\ is prepended on the voice master servers default name
  • Falsches open_basedir im Template
  • Falscher Default apache2 reload Befehl

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (1) →

Neuer Image Server

Durch technische Probleme am alten Image Server, ist es nötig geworden, einen neuen zu erstellen.  Der neue ist erreichbar unter:

"ew-image.fvip.de::easy-wi".


Dieser kann unter Einstellungen unter dem Input Punkt "Von diesem Server werden Images und Gameserver gezogen, wenn sie auf im Masterordner des Gameroots noch nicht vorhanden sind." gepflegt werden.


Die Ressourcen werden freundlicher Weise von first-version.de bereit gestellt.

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (1) →

Geführete Installation mit easy-wi_install.sh fertig gestellt

Es können nun geführte Installationen mittels des  easy-wi_install.sh Skriptes durchgeführt werden. Es vereinfacht die Installation der Easy-WI Komponenten auf Root Servern, wie Interface und Master Server, und reduziert die dafür notwendige Zeit erheblich.

Die initiale Version wurde mit Debian 8.0 und Ubuntu 14.04 getestet. Andere Versionen dieser Distributionen könnten auch funktionieren, sind jedoch ungetestet.

Unterstützte Funktionen sind:

  • Interface mit Webspace (Apache2 oder Nginx) mit oder ohne SSL/TLS
  • Web Master
  • Game/App Master
  • Voice Master

Die Pakete auf der Download Seite wurden aktualisiert und das easy-wi_install.sh Skript kann von dort heruntergeladen werden.

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Installer, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (1) →

Update auf Version 5.10

Änderungen:


  • Gameserver:

    • Ark: Survival Evolved hinzugefügt

    • YML Config Unterstützung

    • SMAC Addons entfernt

    • ESL Addon entfernt

    • Längere Namen bei Addons zulässig

    • Neueste Snapshots bei Metamod verfügbar

    • Neueste Snapshots bei Sourcemod verfügbar

    • E-Mail nach Installation


  • Webspace:

    • Standard Domain kann gepflegt werden

    • Benutzer kann Beschreibung hinterlegen


  • Benutzer:

    • Input Reihenfolge geändert


  • Voiceserver:

    • Master Version wird überprüft



Bugfixes:

  • Quota wird nicht richtig erfasst

  • SSH2 IP wird beim TS3 Import genutzt

  • Voiceserver status check bei auto restart off funktioniert nicht

  • Userpanel TSDNS kann nicht editiert werden

  • Userpanel externer DNS bei TS3 kann nicht editiert werden

  • TS3 Gruppen Typ nicht überprüft

  • MySQL PW Änderung wird nicht übernommen

  • Gameserver Binary Dir wird nicht übergeben

  • Fehlendes Template Fallback bei der login.php

  • Feeds Funktion benutzt fehlerhaften ID check

  • Cronjobs Anzeige bei System Check teilweise fehlerhaft

  • Definierter RSYNC Server nicht genutzt

  • GS Reinstall bei fehlender HDD Config funktioniert nicht

  • Voice API Fehler

  • Ajax Suche im Webspace Admin funktioniert nicht

  • Userpanel Vertreter Verwaltung im Debug Modus funktioniert nicht

  • Registrierung fehlerhaft

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Installer, Easy-Wi, Update, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (1) →

Update auf Version 5.00

Wichtig:

Durch den Verzicht auf die control.sh und das optionale Verwenden von Quotas muss die /etc/sudoers wie folgt erweitert werden. Dabei sind die Quotas bezogenen Einträge optional:

easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/useradd
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/userdel
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/deluser
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/usermod
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/setquota
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/repquota
easywi ALL = (ALL, !root:easywi) NOPASSWD: /home/easywi/temp/*.sh

Je nachdem, wie ihr den Masteruser genannt habt, muss "easywi" durch euren Namen ersetzt werden.


Änderungen:

  • API:
    • TSNDS API hinzugefügt
    • Aussagekräftigere Fehlermeldung bei Zugang verweigert
    • Rückgabe der gesendeten Operation für besseres Debugging
    • Daten werden bei der Edit Operation vollständig zurück gegeben
    • IP wird beim Add/Edit von Game und Voiceservern zurück gegeben
    • Gameswitch Spiele können bei Edit Operation hinzugefügt und gelöscht werden
    • FTP User wird bei Gameservern zurück gegeben
    • Das initiale Passwort kann bei Gameservern gesetzt werden
    • Der Corecount wird bei Gameservern zurück gegeben
    • Liste aller installierter Game Typen/Master Apps
    • Liste aller Masterserver mit optionalen Limit
    • Multiple Master IDs können in allen Add Operationen verwendet werden
    • Beschreibung wird bei Master Listen zurück gegeben
    • Webspace Master Liste kann angezeigt werden
    • MySQL Master Liste kann angezeigt werden
    • Generierter Benutzername wird zurück gegeben, wenn keiner gesendet wurde
    • User Liste kann angezeigt werden
    • Neue Methode clean User externalID
  • CMS:
    • hreflang Unterstützung
    • index.php wird nach Home im Seo Mode geroutet
    • WYSIWYG Editor Summernote beim Seiten und News Management
  • Feeds:
    • Externe News des Feeds werden ebenfalls eingelesen
    • Bilder werden aus dem Feed entfernt
  • Gameserver:
    • Quota Support
    • Multiple Festplatten werden unterstützt
    • SteamCMD Login kann pro Template/Image gepflegt werden
    • control.sh durch PHP Klasse ersetzt
    • Konfiguration der control.sh durch App Server Konfiguration ersetzt
    • Protected Linux System User wird nur angelegt, wenn der Modus generell für den Gameserver verfügbar ist
    • SteamCMD Updates werden nacheinander ausgeführt
    • Option [no_padding] für optionale Startbefehle bei Addons
    • Query Port kann im Template definiert werden
    • Neues Template No More Room in Hell
    • Neues Template Project Cars
    • FTP Server ohne Chroot werden unterstützt
    • Support des Verleihs von Minecraft, Samp und Teeworlds
    • Statuscheck.php Timeout erhöht
    • Restart durch einen Cronjob wird mit der IP 127.0.0.1 gelogt
    • \"@\" und \".\" im FTP Usernamen beim FastDL zulässig
  • Generell:
    • Neues Admin/User Template in 6 Farben
    • Große Teile des Codes refactored
    • Angelegeprozesse nur noch in einem Schritt
    • SSH IPs können ausschließlich für den Connect verwendet werden (DMZ)
    • Icon und Text des Headers in den Einstellungen konfigurierbar
    • Statusseite für Cronjobs und PHP Extensions
    • Third party CSS, JS und Fonts werden mitgeliefert
    • Query Resultate werden mit while an Stelle von foreach geloopt umd Ram Verbrauch zu senken
    • Modul Konzept aktualisiert und robuster gestaltet
    • Unterstützzung von CURRENT_TIMESTAMP bei der Tabellen Reparieren Funktion
    • Benutzer kann Info Texte deaktivieren
    • Charakter \"-\" kann bei Passwörtern benutzt werden
    • Default externalID ist nun \"leer\"
    • Job Einträge werden geschrieben um alles zu stoppen, wenn User deaktiviert oder gelöscht wird
    • Verbesserte Fehler Meldungen bei External Auth
  • MySQL:
    • externalID für Datenbanken verwaltbar
  • Tickets:
    • HTML5 Validierung hinzugefügt um 404 Fehler zu vermeiden
  • Voiceserver:
    • externalID zu TSNDS hinzugefügt
    • Maximale TSNDS Menge am Master einstellbar
    • Beschreibung kann bei Voice Mastern gepflegt werden
  • Webspace:
    • Domains können Webspace zugeordnet werden
    • Frei definierbare optionale php.ini Konfiguration
  • Third Party:
    • DataTables hinzugefügt
    • Chosen hinzugefügt
    • moment.js hinzugefügt
    • Daterangepicker hinzugefügt
    • Bootstrap aktualisiert
    • Font Awesome aktualisiert
    • HybridAuth aktualisiert


Bugfixes:
  • Validator Klasse und multidimensionale Arrays
  • Installer wirft einen Fehler bei falschen MySQL Daten
  • Nur eine Zeitquelle bei der lend.php
  • External Auth benutzt falschen SSL Port
  • SSL/TLS Support beim PHPMailer
  • Custom Colums
  • Bcrypt Support wird in jedem Fall überprüft
  • Prefix beim User Anlegen als Reseller ignoriert
  • Voice Master mit externem TSDNS Master
  • Ungültiger Wert für nextfree in der Verleih API
  • PHP Notice Meldungen bei gestopptem Voice Server
  • MySQL Übersicht benutzt falschen Index
  • SQL Exception bei API MySQL DB Edit
  • TSDNS Key Login funktioniert nicht
  • Http Server startet nicht nach Edit
  • E-Mail Template von Useradd und Registration nicht bearbeitbar
  • DB Dump kann nicht gedownloaded werden

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Installer, Easy-Wi, Update, Easy-Wi, Update, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (2) →

Änderung /etc/sudoers Git Version/Release 5.0

Derzeit sind wir dabei den Windows Support für Gameserver bereit zu stellen. Eine Vorbereitungsarbeit hierzu ist es, hard coded Elemente bezüglich der control.sh durch eine Klasse zu ersetzen, die alle Funktionen der control.sh übernehmen wird. Zusätzlich wird die neue Klasse die Windows Befehle beherbergen.

Ebenso wurden Quotas für Linux Gameserver eingeführt.



Durch den Verzicht auf die control.sh und das optionale Verwenden von Quotas muss die /etc/sudoers bereits jetzt schon für die Git Version und für das kommende Major Release wie folgt erweitert werden. Dabei sind die Quotas bezogenen Einträge optional:

easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/useradd
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/userdel
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/deluser
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/usermod
easywi ALL = NOPASSWD: /usr/sbin/setquota
easywi ALL = (ALL, !root:easywi) NOPASSWD: /home/easywi/control.sh
easywi ALL = (ALL, !root:easywi) NOPASSWD: /home/easywi/temp/*.sh



Je nachdem, wie ihr den Masteruser genannt habt, muss "[b]easywi[/b]" durch euren Namen ersetzt werden.



Derzeit wird für die Git Version der Eintrag bezüglich der control.sh noch gebraucht. Nach Abschluss der Arbeiten kann er entfernt werden.

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Installer, Easy-Wi, Update, Easy-Wi, Update, Easy-Wi, Update, Easy-Wi

Kommentar hinterlassen (1) →

Update auf Version 4.40

Neuerungen und Änderungen:



  • Generell:

    • Wiki mit Handbuch Links ersetzt.

    • Globale Belegungsstatistiken werden gelogt und dem Admin dargestellt.

    • Easy-Wi Facebook Seite in den Headern verlinkt.

    • Überflüssige Fallbacks auf user_language entfernt.

    • Nur relevante Steam News werden im User Dashboard angezeigt.

    • Liste verfügbarer Dateien für Custom Module wird angezeigt.

    • Vertreter können ihre eigenen Daten verwalten.

    • Neue PHP Ordnerstruktur.

    • PNGs entfernt.

    • Social Auth hinzugefügt.


  • CMS:

    • User Prefix auf Nein erlaubt die freie Nickname Wahl beim Registrieren.

    • Der HTML Title wird je nach Seite angepasst.


  • Gameserver:

    • Mehrere Unterordner sind nun bei Images erlaubt.

    • Restart Jobs, werden angelegt, wenn ein Steam Update für as Spiel erfolgt ist.

    • Masterserver Ajax aus der settings.php entfernt.

    • GameQ aktualisiert.

    • Garrysmod Template hinzugefügt.

    • Geringere Ram Verbrauch bei der Darstellung von Server Logs.

    • Workaround in der statuscheck.php für Spiele mit unterschiedlichen Query Port.

    • Nach dem Editieren Redirect zurück zum Restartplaner.

    • Workaround für Servercolor/Branding.

    • SQL Support für EAC.

    • hldsupdatetool entfernt.


  • MySQL:

    • Hosttabellen Verwaltung kann beim User deaktiviert werden.

    • Reinstall Funktion hinzugefügt.

    • Datenbankgröße wird erhiben und dem User dargestellt.

    • Layout Struktur im Userpanel den anderen Übersichten angeglichen.


  • Root:

    • Subnet Verwaltung verbessert.

    • Rootserver IP system überarbeitet.

    • Vlan Support hinzugefügt.


  • Voiceserver:

    • Bannlisten Funktion im Userpanel.

    • Slot- und Traffikverbrauch bei TS3 Servern wird im Userbereich angezeigt.

    • Zusätzlich zu Slots, wird auch der Traffik gelogt.


  • Webspace:

    • Webspace/FastDL Modul hinzugefügt.




Bugfixes:



  • API: Beim Anlegen von Usersn wird kein Passwort gespeichert.

  • API: Legacy Verhalten wieder herstellen.

  • CMS: Canurl war bei statischen Seiten nicht gesetzt.

  • CMS: EasyWi CMS Verlinkung teilweise fehlerhaft.

  • Gameserver: Popup beim Anlegen einer neuen Datei im WebFTP.

  • Gameserver: Eigener Gameserver Startbefehl.

  • Gameserver: Minecraft Migration funktioniert nicht.

  • Gameserver: Gameserver Settings Mapgroup Selektion.

  • Gameserver: Updates starten nicht bei Minute 0.

  • Gameserver: Der Restart Kalender funktioniert nur für Montag.

  • Gameserver: downloadPath nicht mit dem Gmeserver Image exportieren.

  • Gameserver: Protection Mode kopiert keine Datein vom ungeschützten Server.

  • Gameserver: Online Servers ohne Namen werden als Offline angezeigt.

  • Gameserver: Gameserver wird nicht von der job.php gestoppt.

  • Generell: Workaround für Admins ohne eingestellte Zeitzone.

  • Generell: Nach frischer Installation werden E-Mails ohne Text gesendet.

  • Generell: Redirect enthält doppelte Slashes.

  • Voice: TS3 Slots können nach einem Reset bearbeitet werden.

  • Voice: Fehlender Include beim Voice Server löschen.

Geschrieben in: Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Easy-Wi, Installer, Easy-Wi, Update, Easy-Wi, Update, Easy-Wi, Update, Easy-Wi, Update

Kommentar hinterlassen (3) →
Seite 1 / 4 1234